Unsere Praxis

Therapieraum 1
Therapieraum 2

Anfahrt/Kontakt

Adresse

Nußdorfer Straße 20/17
(Ecke Alserbachstraße, gegenüber der Markthalle)
1090 Wien

Erreichbarkeit


Haltestelle Nußdorfer Str./Alserbachstr. 1min


Station Währingerstraße/Spitalgasse3min


Station Währingerstraße 5min


Station Friedensbrücke 10min


Franz-Josefs-Bahnhof, S-Bahn, Regionalzüge7min

Infos

Über uns

Psychotherapie1090.at ist eine Praxisgemeinschaft von ExpertInnen für psychische Gesundheit, die ihre Leistungen unabhängig voneinander auf selbständiger Basis anbieten. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Angebote unserer KollegInnen. Für nähere Informationen kontaktieren Sie gerne Ihre Ansprechperson in unserer Praxis. Diese Informiert Sie auch über die näheren Rahmenbedingung der Behandlung/Beratung. Wir verstehen uns als Teil eines Netzwerkes der psycho-sozial-medizinischen Versorgung und arbeiten mit kompetenten KooperationspartnerInnen sowohl im institutionellen, als auch im niedergelassenen Bereich zusammen. So können wir auf Basis eines individuellen Abklärungsgesprächs ein optimales Behandlungssetting für Sie gestalten. Das PsychologInnengesetz und das Psychotherapiegesetz (jeweils von 07.06.1990) sehen eine strenge Verschwiegenheit vor, die nur mit Ihrem Einverständnis oder im Falle einer akuten Selbst- oder Fremdgefährdung teilweise durchbrochen werden darf.

Um die ruhige und vertrauensvolle Atmosphäre unserer Praxis zu bewahren, bitten wir Sie, pünktlich zu den Terminen zu kommen, in unseren Räumlichkeiten auf Telefongespräche zu verzichten und Ihre zwei bzw. vierbeinigen BegleiterInnen zuhause zu lassen.

Notfallsnummern

  • 24h Frauen Notruf:(01) 71 71 8
  • Akutambulanz AKH Wien:(01) 404 00 – 35 470
  • die Boje - Akuthilfe für Kinder und Jugendliche in Krisensituationen: (01) 406 66 02
  • Kriseninterventionszentrum:(01) 406 95 95
  • Notfallpsychologischer Dienst:0699 188 55 400
  • Rat auf Draht - Notruf für Kinder, Jugendliche u. deren Bezugspersonen:147
  • Sozialpsychiatrischer Notdienst PSD:(01) 31 330
  • Telefonseelsorge:142
  • Barrierefreiheit

    Nach dem Bundes-Behinderten­gleichstellungs­gesetz von 01.01.2016 müssen alle Angebote, die der Öffentlich­keit zur Verfügung stehen, barrierefrei zugänglich sein. Je nach Art und Grad der Behinderung stellen unter­schiedliche Begeben­heiten eine Barriere dar. Durch die psycho­therapeutische Ausrichtung unserer Praxis liegt unsere Stärke darin, psychologische Barrieren abzubauen, wenn z.B. Sozialphobien oder Depressionen die Teilnahme am Gesellschaftsleben erschweren. Durch die Lage unserer Räumlich­keiten im ersten Stock eines Gründer­zeit­hauses liegt die Schwäche unserer Praxis darin, dass bauliche Barrieren die physische Erreich­barkeit unseres Angebots erschweren. Konkret befindet sich zwischen Hausflur und Hoch­parterre eine Treppe aus sieben Stufen (15 cm hoch, 35 cm tief, beidseitig Handlauf aus Holz). Von dort gelangt man mit einem Aufzug (Türe ist 63 cm breit die Kabine ist 100 cm tief) in den ersten Stock.

    Für nähere Informa­tionen kontaktieren Sie gerne Ihre Ansprech­person in unserer Praxis. Diese Informiert Sie auch über Behandlungs- bzw. Beratungs­möglichkeiten an alternativen barriere­freien Orten oder bei kompetenten KollegInnen, deren Praxen für Sie leichter zugänglich sind.